SR goes Discord

SR hat nun einen Discord Server als Teamspeak Alternative.

Was ist Discord (Originaltext der Website): “All-in-one Sprach- und Textchat für Gamer, der kostenlos und sicher auf Deinem Desktop-PC oder Smartphone funktioniert. Hör auf für TeamSpeak-Server zu bezahlen und lass Skype in Ruhe. Erleichtere dir das Leben.”

Ich benutze Discord seit ich Overwatch spiele und muss sagen, dass es modern und rundum gelungen ist.

Ein paar schicke Sachen:

  • Direkteinladungen erfolgen über einen Link
  • Man kann – muss aber nicht die App herunterladen und installieren – man kann auch die WebApp im Browser nutzen
  • Channel, Rechte etc… alles vorhanden
  • Server in Deutschland
  • Overlay in Games

Probiert Ihn aus ! Ihr findet einen direkten Link in der rechten Menüleiste (“Connect”).

PS: Wenn Ihr Euch dort eingeloggt habt, muss ich Euch einer Gruppe zuordnen, damit Ihr in den Kanälen die entsprechenden Rechte erhaltet 🙂 Also melden (Nick / Friendsanfarge etc geht auch 🙂 )

11 Gedanken zu „SR goes Discord

  1. Moin
    Ich bin zwar erst recht neu hier, aber ich finde Discord echt klasse. Die Möglichkeiten erschlagen TS locker und wie schon oben erwähnt, kann es auch ein Forum und vor allem aber die Whatsapp Gruppen erschlagen. Eine App zu Discord zumindest für Android gibt es auch.
    Ich benutze es im privaten Kreis und bei BF1 nur noch.

  2. Ein Armoy Bot und ein Keystone Bot laufen jetzt auch auf dem SR Server.
    Diese sind in den jeweiligen Text Ch. zu finden.

    Man kann zu sowas abfragen:

    !wow raid eu Abador Antonidas

    Abador of Antonidas
    The Emerald Nightmare LFR: 3/7 (4 total)
    Normal: 7/7 (43 total)
    Heroic: 7/7 (101 total)

    Trial of Valor Normal: 3/3 (13 total)
    Heroic: 3/3 (9 total)

    The Nighthold
    LFR: 10/10 (18 total)
    Normal: 10/10 (74 total)
    Heroic: 10/10 (39 total)

    usw

  3. Ok, dann testen wir das mal.

    Fände es aber gut wenn uns TS zumindest trotzdem erhalten bleibt, weil es doch das Gängigste ist. Gerade wenn mal wer dazu geladen werden muss, kann man sich bei TS relativ sicher sein, dass er es drauf hat.

    Weiterhin TS wäre also toll, bis Discord bei der “breiten Masse” bekannt und etabliert ist.

    Hab mich direkt mal angemeldet, gibst du mir bitte mal Berechtigungen, dass ich da bisschen Switchen und gucken kann? 🙂

    1. Den TS werden wir ersteinmal behalten – keine Sorge.
      Aber vielleicht kann Discord ja überzeugen – vor allem mit der Plattformunabhägigkeit und den vielen Community Features.

      laxandria:
      Gerade wenn mal wer dazu geladen werden muss, kann man sich bei TS relativ sicher sein, dass er es drauf hat.

      Das geht mit Discord noch einfacher… einfach Link kopieren, dem User zusenden und schon kann er teilnehmen.
      PS: Link kann gerne über den Connect Button kopiert werden. Alternativ kann jeder eine “Soforteinladung” erstellen, um eine Einladung in die korrekten Channels zu erstellen.
      Wie gesagt – setzt Euch ein bissl damit auseinander.

Schreibe einen Kommentar